Die Welt aus einem anderen Winkel sehen

Die Künstlerin Hannah Long zeigt ihre Bilder im Alten Stadtbad Haspe

Die Künstlerin Hannah Long zeigt ihre Bilder im Alten Stadtbad Haspe
Die Künstlerin Hannah Long zeigt ihre Bilder im Alten Stadtbad Haspe
Bild vergrößern

„Ich weiß, dass ich mit meinen Gedanken die Welt nicht verbessern kann“, sagt Hannah Long. „Aber manchmal gelingt es mir, die Menschen dazu zu bringen, die Welt aus einem anderen Winkel zu sehen.“ Mit ihren Kunstwerken beeindruckt die junge Frau aus Witten. Ihre Werke sind jetzt in einer Ausstellung im Alten Stadtbad Hagen-Haspe, Berliner Str. 115, zu sehen. „Meine Welt“ – unter dem Titel präsentiert sie Landschalten, Florales und Tieremotive. Mit Hilfe von unterschiedlichen Techniken fängt sie Stimmungen und besondere Momente auf ihre ganz individuelle Art ein. Und damit berührt sie die Betrachter und Betrachterinnen.

Hannah Long malt für ihr Leben gern. Ihre Hände kann sie nicht gut bewegen. Daher malt sie mit den Füßen und manchmal auch mit dem Mund. „In der Kunst gibt es keine fehlerhaften Menschen. Keine Angstreaktionen. Keine bösen Blicke. Deswegen male ich meine Welt“, so die Malerin.

Alle Kunstinteressierten sind eingeladen, die Kunstwerke von Hannah Long zu erleben und die Welt aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Die Ausstellung im Alten Stadtbad Hagen-Haspe ist vom 5. August bis 28. September 2022 täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet.