Jonathan - Eine Oase für kleine Kämpfer

Unsere Überlebenskämpfer brauchen Platz zum Spielen (Foto Adobe Stock)
Bild vergrößern

Die neue Kinder-Spezialpflege-Station "Jonathan" in Volmarstein

Kleine Kämpfer sind die Kinder und Jugendlichen, die in unserer neuen Kinder-Spezialpflege-Einrichtung "Jonathan" betreut werden sollen, meist schon ihr Leben lang. Sie kennen in der Regel nur ein Leben mit Schläuchen, Maschinen und auch künstlicher Beatmung. Sie brauchen rund um die Uhr Pflege und müssen ständig betreut werden. Viele werden unter Einsatz aller Kräfte Zuhause betreut, doch es gibt Phasen, in denen das nicht möglich ist.

Manche der Kinder sollen auf Dauer hier leben. Andere Kinder, die Zuhause bei ihren Eltern wohnen, können hierbleiben, wenn ihre Eltern selber mal krank werden oder sich erholen müssen. 

Jedes Kind bekommt hier sein eigenes Zimmer. Für alle gibt es einen großen Aufenthaltsraum zum Spielen, Kochen und Freunde und Familie treffen. Auch Therapiestunden finden dort statt. Die Station soll für die Kinder ein zweites Zuhause, eine Oase sein.

Die Kranken- und Pflegekassen übernehmen dabei das Notwendige. Mit Hilfe von Spenden können wir die Dinge anschaffen, die nicht unbedingt notwendig sind, aber das Leben für die Betroffenen sehr erleichtern, z.B. Spezialbetten, moderne, kleine Überwachungsgeräte, Snoezel-Stationen zum Wohlfühlen, den Besuch einer Musiktherapeutin oder auch einfach nur Spielzeug. Eben alles, was den Aufenthalt hier besser und schöner macht!

Liebe und Professionalität bringt unser tolles Pflegeteam mit.
Für den Rest sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen!

Unterstützen Sie Jonathan mit einer Spende. Jeder Euro hilft!

Jetzt online spenden!

Sie werden weitergeleitet auf das Spendenportal der Bank für Kirche und Diakonie.