Lionsclub ist beeindruckt von Haus Berchum

Mit der aktuellen Spende in Höhe von 1.500 Euro wurde das Schaukel-System im Werkstatt-Bereich erweitert.

Seit mehr als fünf Jahrzehnten engagiert sich der Lionsclub Hagen für das Haus Berchum der Evangelischen Stiftung Volmarstein. Ihre besondere Verbundenheit zeigen die Lions durch eine jährliche Spende, aber auch durch regelmäßige persönliche Besuche in der Einrichtung für Menschen mit schweren Behinderungen - z.B. beim Sommerfest oder zur Weihnachtsfeier.

„Es beeindruckt uns immer wieder, welch tolle Arbeit hier vor Ort geleistet wird“, betonten die Lionsclub-Vertreter Prof. Dr. Günter Fandel und Hans Theodor Freiherr von Tiesenhausen bei ihrem jüngsten Besuch. Sie sind bei den Lions die Paten dieses Dauer-Spendenprojektes, das im Club die längste Tradition hat. Begleitet wurden sie diesmal vom neuen Club-Präsidenten Dr. Ulrich Platte. Auch er war nach dem Rundgang in Haus Berchum überzeugt: „Man sieht, dass hier Bedarf für unsere Hilfe besteht.“

Mit der aktuellen Spende in Höhe von 1.500 Euro wurde das Schaukel-System im Werkstatt-Bereich erweitert. Schon die ersten Teile dafür waren mit Hilfe der Lions angeschafft worden. Wenn die Bewohner mit schweren Behinderungen in Ruhepausen darauf liegen und schaukeln, regt das ihre Sinne an. Außerdem bekommen sie auf der Schaukel u.a. Massagen. Viele Bewohner können nicht sprechen. Sie zeigen durch ein Lächeln, wie sie das Schaukeln genießen.

„Die langjährige Unterstützung der Lions ist etwas Besonderes“, so Stiftungs-Vorstand Jürgen Dittrich, „dafür sind wir sehr dankbar.“ Gemeinsam mit den Besuchern ließ er sich von Hausleitung Petra Trostmann die Nutzung der Schaukel erklären. Alle waren sich einig: „Die Schaukel-Erweiterung bringt den Menschen mit schweren Behinderungen viel Freude im Alltag.“

Foto: An der neuen Schaukel (v.l.): Hans Theodor Freiherr von Tiesenhausen, Dr. Ulrich Platte, Prof. Dr. Günter Fandel (alle drei Lionsclub), Hausleitung Petra Trostmann, Stiftungs-Vorstand Jürgen Dittrich.

Verwandte Einträge