Sprungnavigation
Zur Hauptnavigation springen
Zum Hauptinhalt springen

Noch freie Plätze in Präventionskursen

Therapiezentrum am Mops, Brusebrinkstr. 20, 58135 Hagen

Gute Nachrichten für kurzentschlossene Präventionssportler und die, die es noch werden wollen: Im Therapiezentrum am Mops (TZM) beginnen ab Montag, 15.01.2018, neue Präventionskurse. Wenige Plätze sind noch frei.

Unter dem Konzept „TDVAktiv Prävention“ wird unter therapeutischer Leitung einmal in der Woche für 45 Minuten Aquafit,  Autogenes Training  für  60 Minuten sowie Pilates für 75 Minuten durchgeführt.

Aquafit wird (montags um 09.30 Uhr / dienstags um 10.00 Uhr, 11.00 Uhr und 16.30 Uhr, mittwochs um 09.30 Uhr und 15.00 Uhr, donnerstags um 15.00 Uhr und freitags um 10.00 Uhr)  im Bewegungsbecken durchgeführt, um Ausdauer, Kräftigung der Muskel sowie Koordination zu trainieren.

Pilates (dienstags um 16.30 Uhr) ist ein ganzheitliches Körpertraining, das genau die Muskelpartien dehnt und kräftigt, die es oft am nötigsten haben. Zudem mobilisiert es die Wirbelsäule und beugt Rückenschmerzen vor.

Autogenes Training (mittwochs um 10.00 Uhr) ist eine Entspannungstechnik, bei der bewusst auf die Atmung oder Körperempfindungen wie Wärme oder Schwere konzentriert wird. 

Eingeladen sind Teilnehmer, die Spaß an der Bewegung im nassen Element haben, sich vital halten und positiv auf ihre Gesundheit einwirken möchten. Die Kurse gehen 10 Wochen und kosten 89,- Euro (Aquafit und Pilates) bzw. 100,- Euro (Autogenes Training)  – da diese nach dem Präventionsgesetz zertifiziert sind, unterstützen die Krankenkassen die Teilnehmer mit einer Kostenbeteiligung.

Informationen zur Anmeldung wie auch zu den einzelnen Aqua-Fit Kursen unter der Woche gibt es im  Therapiezentrum am Mops, Brusebrinkstr. 20, 58135 Hagen, Telefon: 02331 / 476-2940.

Magazin

Foto vom Magazin Volmarsteiner Gruß
Logo Volmarsteiner Gruß

Das Magazin
der Evangelischen Stiftung Volmarstein

Quartal 2/2017

Downloadlink zum aktuellen Volmarsteiner Gruß