Sprungnavigation
Zur Hauptnavigation springen
Zum Hauptinhalt springen

Lions Club Hagen bereitet Haus Berchum Riesenfreude

Gartenkonzert zu Gunsten von Menschen mit Behinderung

Gartenkonzert für Menschen mit Behinderung
Riesenfreude während des Hofkonzertes
Bild vergrößern

In Zeiten von Corona in den Genuss eines Live-Konzerts zu kommen, ist fast wie ein Sechser im Lotto. Die Bewohnerinnen und Bewohner des Haus Berchum, ein Behindertenwohnheim der Ev. Stiftung Volmarstein, gehören zu den Glücklichen. Die Idee hatte der Lions Club Hagen, ein langjähriger Freund und Förderer von Haus Berchum. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr organisierte der Club einen bunten Schlagerauftritt für die Menschen mit Behinderung. 

„Zurzeit ist nichts normal. Umso wichtiger ist es, dass wir gerade jetzt für andere da sind, denen die Normalität am meisten fehlt“, so Günter Faust, neuer Lions Club Präsident. 
Viele Bewohner verfolgten den Schlagerauftritt von den Fenstern aus. Wer konnte, genoss die Musik im Garten. Die Freude war allen anzusehen und so ließen sich Bewohner und Mitarbeitende nicht lange bitte, als die Lions Club Mitglieder zum Tanzen aufforderten. 

Einrichtungsleiter Oliver Rausch dankte für die langjährige Freundschaft. „Es ist schön zu wissen, dass wir treue Freunde und Förderer an unserer Seite haben. Vielen Dank, dass Sie uns diese willkommene Abwechslung zu Corona Zeiten ermöglichen“, so Rausch. 

Foto: Riesenfreude während des Hofkonzertes (v.l.n.r. Mitarbeiterin der Ev. Stiftung, Lions Club Besucherin sowie zwei Bewohner von Haus Berchum) 
 



Magazin

Foto vom Magazin Volmarsteiner Gruß
Logo Volmarsteiner Gruß

Hier finden Sie den aktuellen Volmarsteiner Gruß.

Downloadlink zum aktuellen Volmarsteiner GrußAls PDF herunterladen.