Sprungnavigation
Zur Hauptnavigation springen
Zum Hauptinhalt springen

Alltag in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung interessiert Gymnasiasten

Gymnasiasten aus Wetter und Umgebung beim Besuch der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) der Evangelischen Stiftung Volmarstein.

Hannah Long (Bildmitte) bei der Führung der Gymnasiasten durch die Volmarsteiner Werkstatt. Unterstützt wurde sie von Mitarbeiter Frank Maihoff (rechts)
Gymnasiasten aus Wetter und Umgebung beim Besuch der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) der Evangelischen Stiftung Volmarstein.
Bild vergrößern

Was kann ich nach dem Abi machen? Antworten auf diese Frage bekamen Gymnasiasten aus Wetter und Umgebung beim Besuch der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) der Evangelischen Stiftung Volmarstein.

„Es gab viele interessante Gespräche“, freute sich Frank Maihoff, Mitarbeiter im Sozialen Dienst der WfbM. Er informierte über Berufsbilder wie Erzieher und Heilpädagogen sowie Ausbildungs-Möglichkeiten in Einrichtungen in der Stiftung. Außerdem bot er die Möglichkeit an, in einem Freiwilligen Sozialen Jahr beispielsweise den Alltag in der Werkstatt kennenzulernen.

Einblicke in deren verschiedene Abteilungen bekamen die jungen Besucher bei einer Führung – von EDV & Poststelle über Fertigung & Montage bis zum Arbeits-Assistenz-Bereich. Federführend beim Rundgang war Hannah Long, die aufgrund einer schweren Behinderung im Rollstuhl sitzt und nur eingeschränkt sprechen kann. Um sich verständigen zu können, nutzt die junge Frau im Alltag einen Talker. Das ist ein Sprachcomputer, in den sie extra für die Führung die Informationen über die einzelnen Werkstatt-Abteilungen einprogrammiert hatte.

Der Besuch der Gymnasiasten in Volmarstein gehörte zur Veranstaltungsreihe „Management AG“ der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer (SIHK). Ziel ist es, in Kooperation mit heimischen Unternehmen den Schülern ein Stück Berufsorientierung zu ermöglichen. 

Foto: Hannah Long (Bildmitte) bei der Führung der Gymnasiasten durch die Volmarsteiner Werkstatt. Unterstützt wurde sie von Mitarbeiter Frank Maihoff (rechts).
 



Magazin

Foto vom Magazin Volmarsteiner Gruß
Logo Volmarsteiner Gruß

Hier finden Sie den aktuellen Volmarsteiner Gruß.

Downloadlink zum aktuellen Volmarsteiner GrußAls PDF herunterladen.