Sprungnavigation
Zur Hauptnavigation springen
Zum Hauptinhalt springen

Pflegepuppen begeistern Freundes- und Förderverein

Skills- und Simulationszentrum am Mops erhält Spende von 9.685,90 Euro

Der Freundes- und Förderverein des Ev. Krankenhauses Hagen-Haspe ließ es sich nicht nehmen, Lea persönlich kennenzulernen. Lea ist eine Simulationspuppe und Patientin im Skills- und Simulationszentrum am Mops. Der neue Bereich gehört zur Bildungsakademie Volmarstein (BAVO). Ihre Räumlichkeiten befinden sich direkt neben dem Ev. Krankenhaus Hagen-Haspe .

Neugierig wurde der Puls der jungen Damen gemessen. Alle waren erstaunt wie echt sich das anfühlt. Lea bietet alle Voraussetzungen, um erforderliche Pflegetechniken und -handlungen zu üben. Blutdruck, Puls oder Atmung - von der allgemeinen Einschätzung und Beurteilung des Gesundheitszustandes bis hin zur Blutabnahme oder Wundbehandlung kann alles geübt werden. Sie simuliert das Atmen, kann sprechen, schlägt mit den Wimpern und kann sogar husten.

Das realitätsnahe Training an den Simulationspuppen ist eine große Bereicherung für die Auszubildenden und Weiterbildungsteilnehmende im Krankenhaus Hagen-Haspe. Hier üben sie in einer geschützten Lernumgebung ihr theoretisches Wissen anzuwenden. Ein vorrangiges Ziel des Skills- und Simulationszentrums ist vor allem die Erhöhung der Patientensicherheit.

 „Wir sind stolz, dass wir Auszubildenden jetzt die Möglichkeit bieten, am sogenannten 3. Lernort, die erworbene Theorie praxisnah zu üben. Unsere Auszubildende lernen fernab vom Rausch der Geschwindigkeit einen sicheren Umgang mit Patienten.“ so Daniela Massoli, Bildungsakademieleiterin und Geschäftsführerin der BAVO GmbH. Massoli bedankte sich für die großzügige Spende in Höhe von 9.685,90 Euro. „Es ist schön zu sehen, wie der Förderverein hinter uns steht und mithilft, die Aus- und Weiterbildung unserer Pflegekräfte zu fördern.

Der Freundes- und Förderverein des Ev. Krankenhauses Hagen-Haspe ruft einmal im Jahr zu einem großen Spendenaufruf auf und hat sich dieses Jahr vorgenommen die Aus- und Weiterbildung der Pflegekräfte zu unterstützen.

Das Projekt wurde neben der Spende des Freundes- und Förderverein mit einer weiteren Finanzspritze der Soziallotterie GlücksSpirale unterstützt.

Foto v.l.n.r.: Jane Kreke (Stellv. Vorsitzende), Rolf Bilstein (Stellv. Vorsitzender), Pfarrer Jürgen Schäfer (1. Vorsitzender), Thorsten Krause (Lehrer für Pflege und Gesundheit in der BAVO), Daniela Massoli (Bildungsakademieleiterin und Geschäftsführerin der BAVO) sowie Dr. Manfred Schnöring (Mitglied des Freundes- Förderverein) bei der Spendenübergabe,



Mitarbeiterfoto: Daniela Massoli, Bildungsakademieleiterin / Geschäftsführerin M.A. Erwachsenenbildung
Ansprechpartner

Daniela Massoli

Bildungsakademieleiterin / Geschäftsführerin M.A. Erwachsenenbildung

Magazin

Foto vom Magazin Volmarsteiner Gruß
Logo Volmarsteiner Gruß

Hier finden Sie den aktuellen Volmarsteiner Gruß.

Downloadlink zum aktuellen Volmarsteiner GrußAls PDF herunterladen.