Sprungnavigation
Zur Hauptnavigation springen
Zum Hauptinhalt springen

Tolles Miteinander beim inklusiven Adventsmarkt

Eine besondere Stimmung herrschte beim inklusiven Adventsmarkt der Evangelischen Stiftung Volmarstein.

Weihnachtliche Atmosphäre
Bild vergrößern

Eine besondere Stimmung herrschte beim inklusiven Adventsmarkt der Evangelischen Stiftung Volmarstein. Dafür sorgten wieder zahlreiche Menschen mit Behinderung und Stiftungs-Mitarbeitende, die sich für „ihren“  Adventsmarkt engagierten. Sie standen in Imbissbuden sowie an Verkaufsständen und empfingen die Besucher mit viel Herz und Freundlichkeit. 

Pfarrer Jürgen Dittrich, theologischer Vorstand der Stiftung, verglich den Adventsmarkt bei der Eröffnung mit dem bekannten Weihnachtslied ,Macht hoch die Tür‘: „Auch wir machen mit unserem Adventsmarkt die Türen auf für die Menschen in der Region“, sagte Jürgen Dittrich. Ausdrücklich bedankte er sich bei den Mitarbeitenden, ohne deren ehrenamtlichen Einsatz diese größte Veranstaltung im Jahreskalender der Stiftung nicht zu stemmen wäre.

An beiden Tagen dieses mittlerweile 47. Adventsmarktes herrschte an den über 100 Ständen großer Andrang – und alles lief reibungslos. „Es war ein tolles Miteinander“, so Diakon Andreas Vesper, der zum Organisationsteam gehörte. 

Seit dem ersten inklusiven Adventsmarkt ist der CVJM-Posaunenchor mit von der Partie – und das ohne Unterbrechung! Auch diesmal spielte die Gruppe wieder zur Eröffnung. „Wir freuen uns, dass wir den Menschen hier mit unserer Musik eine Freude machen können“, so Musiker Hans-Ullrich Külpmann. Er hat seinerzeit seinen Zivildienst im Oscar-Funcke-Haus der Stiftung geleistet, in dem Kinder mit schweren Behinderungen wohnen.

Ein besonderes Event war erneut das inklusive Musical, das stets in der Martinskirche aufgeführt wird. „Erstens kommt es ANDERS, und zweitens als man denkt“ – so lautete der Titel diesmal. Zu den rund 80 Mitwirkenden gehören Ehrenamtliche um Gerlinde Lüling sowie Bewohner mit Behinderung aus der Stiftung. Sie hatten in der Kirche eine tolle Wald-Kulisse aufgebaut, u.a. mit menschlichen Pilz-Darstellern, und traten in kunstvoll gefertigten Kostümen auf. 

Foto1: Eine tolle Atmosphäre herrschte beim Adventsmarkt der Ev. Stiftung Volmarstein.
 



Magazin

Foto vom Magazin Volmarsteiner Gruß
Logo Volmarsteiner Gruß

Das Magazin
der Evangelischen Stiftung Volmarstein

Quartal 2/2018

Downloadlink zum aktuellen Volmarsteiner GrußAls PDF herunterladen.