Sprungnavigation
Zur Hauptnavigation springen
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen in der Oberlinschule

18 i-Dötzchen hatten ihren ersten Schultag in der Oberlinschule der Ev. Stiftung Volmarstein

18 i-Dötzchen hatten ihren ersten Schultag in der Oberlinschule der Ev. Stiftung Volmarstein
18 i-Dötzchen erlebten ihren ersten Schultag in der Oberlinschule
Bild vergrößern

Ihren ganz großen Tag erlebte18 i-Dötzchen, die in der Förderschule der Evangelischen Stiftung Volmarstein ihre Schullaufbahn starten. Mit Tornister und Schultüte zogen sie zum Einschulungstag in die Martinskirche ein. „Wir freuen uns sehr, dass ihr bei uns seid“, sagte die Schulleiterin der Oberlinschule, Annemarie Schünadel, bei der Begrüßung der Mädchen und Jungen mit Behinderungen.

Beim Einschulungs-Gottesdienst zum Thema „Freundschaft“ erfuhren die Kinder, dass Freunde und Zusammenhalt auf dem gemeinsamen Weg durch die Schulzeit gute Begleiter sind. Dies konnten dann die „Neuen“ direkt beim gemeinsamen Singen der Oberlin-Hymne „Wir sind ein starkes Team…“ miterleben.
Während die Schülerinnen und Schüler der neuen Fledermaus- und der Dachs-Klasse anschließend mit den Klassenleitungen Frau Fuchs und Frau Kulik sowie Herrn Hohenwaldt, Herrn Obereiner und Frau Scheuner-Lange in der Schule ihre erste Schulstunde erlebten, informierten sich die Eltern und Verwandten mit einem Getränk beim Förderverein über das Schulleben.

Ausdrücklich bedankte sich Annemarie Schünadel bei der Hagener Eisenbahner-Wohnungsgenossenschaft (EWG), die die Oberlinschule regelmäßig unterstützt. Auch diesmal bekam jeder Schulanfänger ein Starter-Set mit Stiften und Malkasten. /sjs



Magazin

Foto vom Magazin Volmarsteiner Gruß
Logo Volmarsteiner Gruß

Hier finden Sie den aktuellen Volmarsteiner Gruß.

Downloadlink zum aktuellen Volmarsteiner GrußAls PDF herunterladen.