Sprungnavigation
Zur Hauptnavigation springen
Zum Hauptinhalt springen

Kita Blauer Planet blickt in die Zukunft

Richtfest feierte unsere Kita „Blauer Planet“. Gemeinsam mit der Tiefert-Firmengruppe, die die neue Kindertageseinrichtung baut, gab es ein fröhliches Sommerfest rund um die Baustelle in Gevelsberg.

Richtfest in der Kita Blauer Planet
Richtfest in der Kita Blauer Planet
Bild vergrößern

Richtfest feierte unsere Kita „Blauer Planet“. Gemeinsam mit der Tiefert-Firmengruppe, die die neue Kindertageseinrichtung baut, gab es ein fröhliches Sommerfest rund um die Baustelle in Gevelsberg. Bevor gefeiert wurde bekamen die 16 Mitarbeiterinnen eine Führung durch die neuen Räumlichkeiten. Kita-Leiterin Melanie Hupp zeigte stolz, wie die Räumlichkeiten geplant sind und wo welche Gruppe im Herbst ihr neues Zuhause findet. „Die Zusammenarbeit mit dem Investor ist wirklich klasse“, berichtet Melanie Hupp. „Wir konnten unsere Ideen einbringen und werden bis ins Detail mit einbezogen.“

Das Team ist begeistert von dem neuen Haus. Großzügige Räume, viele große Fenster und viel Licht warten auf die Kinder. Details und Ausführungen erfolgen durch die Tiefert-Gruppe zum Teil über den Standard hinaus. So gibt es auch runde Fenster, Vorrichtungen für Schaukelkörbe, eine Terrasse am Personalraum oder eine besondere Gestaltung im Außenbereich.

Beim Richtfest freuten sich Kinder, Eltern, Stadt, Investor und Stiftung über die gelungene Zusammenarbeit. Alle drückten ihre Hand in eine weiche Betonschicht, die später als Gehwegplatte vor der Kita platziert wird. Natürlich dürfte auch ein Baum für das Außengelände nicht fehlen, der mit bunten Bändern geschmückt wird.

Die Kita „Blauer Planet“ hat 16 Mitarbeitende und ab August 88 Kinder in fünf Gruppen. Zurzeit ist die Einrichtung in Containern untergebracht. Im Herbst ziehen dann alle gemeinsam in das neue Haus an der Haßlinghauser Straße 156 in Gevelsberg./aN

  • Melanie Hupp und Ekkehard Meinecke drücken ihre Hand in die Betonplatte
  • Natürlich darf eine Kinderhand nicht fehlen
  • Stadt, Investor und Stiftung Volmarstein freuen sich über das Projekt
  • Kita-Leitung Melanie Hupp mit dem Besitzer der Tiefert-Gruppe, Herbert Tiefert
  • Das Team der Kita Blauer Planet findet das neue Gebäude ganz toll
Melanie Hupp und Ekkehard Meinecke drücken ihre Hand in die Betonplatte
Bild vergrößern


Magazin

Foto vom Magazin Volmarsteiner Gruß
Logo Volmarsteiner Gruß

Das Magazin
der Evangelischen Stiftung Volmarstein

Quartal 2/2018

Downloadlink zum aktuellen Volmarsteiner GrußAls PDF herunterladen.