Sprungnavigation
Zur Hauptnavigation springen
Zum Hauptinhalt springen

Verkehrspuppenbühne begeistert Jung und Alt

Die Verkehrs-Puppenbühne der Polizei Ennepe-Ruhr spielte ein Theaterstück im Gevelsberger Hans-Grünewald-Haus für Senioren der Einrichtung und Kindergartenkindern der Kita "Blauer Planet"

Die Verkehrspuppenbühne der Polizei Ennepe-Ruhr begeisterte das Publikum
Die Verkehrspuppenbühne der Polizei Ennepe-Ruhr begeisterte das Publikum
Bild vergrößern

„Oben immer mit“, erklärte der Hund „Wuschel“ den begeisterten Kindergartenkindern und Senioren im Hans-Grünewald-Haus der Ev. Stiftung Volmarstein. Die niedliche Handpuppe ist Teil der Verkehrspuppenbühne der Polizei Ennepe-Ruhr. Mit viel Witz und einem kleinen erhobenen Zeigefinger klärten die Polizisten Sonja Vatheuer und Jörg Reifenschneider mit dem Mitmach-Stück die Kindergartenkinder unserer KiTa "Blauer Planet" über das richtige Verhalten im Straßenverkehr auf. 

Im Vordergrund stand das verkehrssichere Fahrrad. Anschaulich erfuhren die Kinder, wie wichtig z. B. eine Klingel, eine Bremse und vor allem ein Helm sind. Im Theaterstück verletzte sich ein Junge am Kopf, weil er keinen Helm trug. Deshalb gilt auch immer die goldene Regel „Oben immer mit“. Wie man dann den Notruf bei der Polizei abgibt, durften die Vorschulkinder Laura und Harun dann mit einem nachgespielten Telefonat mit den Polizisten lernen. Vorher wurde die wichtige Nummer 1-1-0 gemeinsam im Chor von Senioren und Kindern stimmgewaltig eingeübt. 

Die spielerische Verkehrserziehung als Mehrgenerationen-Projekt ist eine Premiere für die Kita und die Senioren-Einrichtung. „Wir waren sehr erfreut über dieses spannende Zusammentreffen“, erklären KiTa-Leiterin Melanie Hupp und Christina Reichelt vom Sozialen Dienst der Senioreneinrichtung. „Wenn Senioren und Kinder gemeinsam im Haus sind, herrscht immer eine besondere Stimmung.“ Als Bonbon zum Abschluss gab es für alle ein Straßenverkehrs-Malbuch. Sonja Vatheuer sang gemeinsam mit den Senioren „Hoch auf dem gelben Wagen“. /sjs

Foto: Große und kleine Zuschauer waren begeistert vom Theaterstück
 



Magazin

Foto vom Magazin Volmarsteiner Gruß
Logo Volmarsteiner Gruß

Das Magazin
der Evangelischen Stiftung Volmarstein

Quartal 2/2018

Downloadlink zum aktuellen Volmarsteiner GrußAls PDF herunterladen.