Leitbild

Unser Leitbild
Unser Leitbild
Bild vergrößern

Das Leitbild der Evangelischen Stiftung Volmarstein bestimmt die Umsetzung der Arbeit vor Ort.

Wer wir sind

Die Evangelische Stiftung Volmarstein ist eine rechtfähige Stiftung des privaten Rechts und bildet mit ihren unterschiedlichen Unternehmensteilen ein Gesamtunternehmen.

Was wir tun

Die Evangelische Stiftung Volmarstein mit ihren unterschiedlichen Tochterunternehmen bietet umfassende Dienste und Hilfen für Menschen.

  • medizinische und pflegerische Behandlung,
  • Therapie und Beratung,
  • schulische, berufliche und medizinische Rehabilitation,
  • technologische Forschung im Bereich der Behindertenhilfe sowie Dienstleistungen im Gesundheitswesen und unterschiedliche Wohnangebote.

Was wir erreichen wollen

Die Evangelische Stiftung Volmarstein mit ihren unterschiedlichen Tochterunternehmen ist ein kompetentes diakonisches Dienstleistungsunternehmen und auch in Zukunft eines der größten Zentren für ganzheitliche Rehabilitation im Ruhrgebiet.


Wofür wir stehen: Unsere fünf Leitsätze

1. Würde:
Wir setzen uns für die Würde des Menschen ein.

  • Wir verstehen den Menschen als Geschöpf Gottes und sehen im Menschen das Ebenbild Gottes. Darin sind Lebensrecht und Würde unverlierbar begründet.
  • Weil diese Würde immer wieder bedroht ist, muss sie geschützt und gestaltet werden.
  • Die Achtung der Lebenswürde verpflichtet uns, die Lebensqualität und die Freiheit jedes einzelnen Menschen in den Mittelpunkt zu stellen.
  • Die volle Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in allen Bereichen der Gesellschaft ist uns ein grundlegendes Anliegen.
  • Wir setzen uns für die Verteilungsgerechtigkeit in der Gesellschaft ein.

2. Innovativ:
Wir handeln innovativ nach unserem kirchlich-diakonischen Auftrag.

  • Der diakonische Auftrag ist der Auftrag Jesu Christi zum Dienst am Menschen.
  • Wir verstehen uns als lernende Dienstgemeinschaft und entwickeln uns in ständigen Denk- und Handlungsprozessen gemeinsam weiter.
  • Bei unseren Maßnahmen und Projekten achten wir auf die sinnvolle Nutzung von Ressourcen im Sinne einer umweltschonenden Nachhaltigkeit.

3. Aktiv:
Wir sind aktiver Teil des Gemeinwesens.

  • Wir nehmen unseren Auftrag gesellschaftspolitisch wahr.
  • Als Wertegemeinschaft bringen wir uns mit unseren Diensten und Einrichtungen in das Leben der Gesellschaft ein.
  • Eine offensive Öffentlichkeitsarbeit schafft Transparenz und wirbt um Verständnis und Unterstützung für unsere Arbeit.

4. Individuell:
Wir bieten individuelle Förderung und Beratung.

  • Jede konkrete persönlich-soziale, medizinische, schulische oder berufliche Hilfe ist eingebettet in eine umfassende Lebenshilfe.
  • Wir achten die Rechte eines Menschen auf Entfaltung seiner Persönlichkeit, fördern die Selbst- und Mitverantwortung und begleiten ihn unterstützend auf seinen Weg zur Selbstständigkeit.
  • Menschen mit Behinderungen sind Experten in eigener Sache.

5. Professionell:
Wir arbeiten professionell und stehen für Qualität.

  • Kompetente und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die verantwortungsbewusst handeln, sind für uns wesentlich.
  • Wir investieren im Rahmen der Personalentwicklung in die Professionalität unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
  • Wir überprüfen regelmäßig unsere Konzepte und entwickeln sie weiter.
  • Wir legen Wert darauf, dass Arbeits- und Gesundheitsschutz dauerhaft im Unternehmen verankert sind.
  • Ein gutes Betriebsklima ist uns wichtig.
  • Transparent, Mitbestimmung und Beteiligung sind bei uns selbstverständlich.

6. Grenzen:
Wir erkennen unsere Grenzen.

  • Zu unserer Stärke gehört die Vernetzung mit vielen partnerschaftlich verbundenen Organisationen.
  • Wir suchen die Kooperation innerhalb der Vielfalt unserer Stiftung sowie mit anderen Trägern in regionalen Verbundsystemen wie auch mit Selbsthilfegruppen.
  • Wo wir nicht helfen können, vermitteln wir an kompetente Partner weiter.