Die WfbM-Beschäftigte Hannah berichtet aus dem "Homeoffice"

Mutmacher

Hannah Long arbeitet eigentlich in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Zurzeit arbeitet sie gemeinsam mit den anderen Beschäftigten und den Mitarbeitenden der Stiftung von Zuhause aus. Wie wichtig die gemeinsame Arbeit aus dem "Homeoffice" ist, verarbeitet sie in einem selbstverfassten Text. https://youtu.be/sobtzzoBZFc

 

Verwandte Einträge