Ethikberatung

Unsere Ethikberatung unterstützt Sie gerne bei der Klärung von ethischen Fragen.
Unsere Ethikberatung unterstützt Sie gerne bei der Klärung von ethischen Fragen.
Bild vergrößern

Zur Klärung ethischer Fragen in den Bereichen Senioren- und Behindertenhilfe sowie Medizin können Sie Hilfe durch die Ethikberatung erhalten.

Grenzsituationen, ethische Konflikte und Fragestellungen im Arbeitsalltag – das ist Menschen in allen Arbeitsbereichen unserer Stiftung nicht fremd. Mit viel Fachkompetenz und Erfahrung wurde bisher diesen Situationen begegnet. Um in solchen Situationen bestmögliche Unterstützung geben zu können, bietet die Ev. Stiftung Volmarstein eine strukturierte Ethikberatung an. Dafür wurden ein Ethikrat im Bereich Medizin sowie ein Ethikrat für die Betreuung von alten Menschen und Menschen mit Behinderung eingerichtet.

Ethikberatung soll die Qualität der Versorgung von kranken und pflegebedürftigen Menschen verbessern und die Rehabilitation von Menschen mit Behinderungen stärken. Ziel ist die Stärkung der ethischen Kompetenz vor Ort durch multiprofessionelle systematische Reflexion ethischer Fragestellungen.

Ethische Fallbesprechung

Zur Klärung ethischer Fragen können Sie Hilfe durch die Ethikberatung erhalten. Ziel einer ethischen Fallbesprechung ist eine Empfehlung für eine konkrete Situation. Wir garantieren eine zeitnahe Gesprächsaufnahme mit Mitarbeitenden verschiedener Berufsgruppen und an der Behandlung beteiligten Mitarbeitenden. Angehörige, Bevollmächtigte bzw. Betreuer können hinzugezogen werden.

Kontakt für den Bereich Medizin:

In jedem unserer Krankenhäuser arbeiten Mitglieder des Ethikrates Medizin. Über die Pforte im Eingangsbereich können Sie mit diesen Kontakt aufnehmen:

  • Evangelisches Krankenhaus Hagen-Haspe
    Brusebrinkstraße 20
    58135 Hagen
    Telefon 0 23 31 / 476 - 1
  • Ortho-Klinik Dortmund
    Virchowstraße 4
    44263 Dortmund
    Telefon 02 31 / 94 30 - 0
  • Orthopädische Klinik Volmarstein
    Lothar-Gau-Straße 11
    58300 Wetter
    Telefon 0 23 35 / 6 39 - 400

Kontakt für die Senioren- und Behindertenhilfe:

Es gibt drei Möglichkeiten der Kontaktaufnahme:

  • telefonisch unter 0 23 35 / 639 1045,
  • per Mail: ethikberatung@esv.de
  • oder Sie wenden sich persönlich an die Seelsorger der Evangelischen Stiftung Volmarstein:
    Frau Nicole Stach und Herr Andreas Vesper, die Ihre Anfragen aufnehmen.

Die Broschüren der Ethikberatung Medizin sowie Senioren- und Behindertenhilfe finden Sie hier.

Außerdem gibt es dort die Broschüre der Ethik-Beratung auch in Leichter Sprache.