Hans-Vietor-Haus

Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen bekommen im Hans-Vietor-Haus die Möglichkeit, die Lebensqualität zu steigern.
Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen bekommen im Hans-Vietor-Haus die Möglichkeit, die Lebensqualität zu steigern.
Bild vergrößern

Im Hans-Vietor-Haus leben Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen und hohem Pflegeaufwand (mind. Pflegestufe 2). Unsere Einrichtung bietet diesen Menschen Möglichkeiten, ihr Leben zu gestalten und Ressourcen auszubauen.

Die Wohnform soll die Lebensqualität erhalten bzw. steigern, und sie bietet eine neue Chance für Menschen, die dazu neue Wege benötigen. Unser Konzept der Tagesstrukturierenden Maßnahmen versteht sich als ein Baustein in der ganzheitlichen Pflege in dessen Zentrum der zu betreuende Mensch steht. Dieses Angebot ermöglicht es dem Menschen durch individuelle Einzel- und Gruppenaktivitäten seinen Lebensraum zu gestalten.

Therapieangebote

Im Rahmen der individuellen Förderung jedes Einzelnen, bedingt durch die unterschiedlichen Behinderungen und die einzigartige Persönlichkeit, müssen die Ziele der Tagesstrukturierenden Maßnahmen für jeden Teilnehmer beschrieben werden. Musiktherapie, Reittherapie, Klangmassage, ein Snoezelraum, Ferienfreizeiten, die Tiergestützte Therapie oder auch die Clownsvisite gehören zu unseren festen Therapieangeboten.

Im Hans-Vietor-Haus arbeitet ein multiprofessionelles Team ganzheitlich zusammen. Das Team besteht aus examinierten Pflegefachkräften, Ergotherapeuten, Rehabilitationspädagogen und Heilerziehungspflegern.

Wir legen Wert auf eine intensive Zusammenarbeit mit den Angehörigen. Regelmäßig finden Veranstaltungen für Bewohner und Angehörige statt: Das Lichterfest, ein Grillabend oder auch der Brunch am Heilig Abend gehören zu unseren Angeboten. Zudem legen wir Wert auf Teilhabe am Gemeindeleben der Evangelischen Kirchengemeinde Volmarstein und auf Teilhabe unserer Bewohnerinnen und Bewohner an kulturellen Angeboten (Besuch von Konzerten und Veranstaltungen) in der Region.

Mitarbeiterfoto: Tanja Schnellenbach, Aufnahme Hans-Vietor-Haus
Ansprechpartner
Tanja Schnellenbach
Aufnahme Hans-Vietor-Haus
Behindertenhilfe
Mitarbeiterfoto: Steffen Ziese, Pflegedienstleitung Hans-Vietor-Haus
Ansprechpartner
Steffen Ziese
Pflegedienstleitung Hans-Vietor-Haus
Behindertenhilfe
Zugehöriger Inhalt
Das könnte Sie auch interessieren: