Servicewohnen - Altes Stadtbad

Servicewohnen

Ein wenig mehr Komfort, die Freiheit einer Mietwohnung, Lebensraum, Aktivität und wenn Sie wollen: Ruhe. Mit unserem Konzept "Leben 60 plus" können Sie die schönste Zeit Ihres Lebens so gestalten, wie Sie wünschen: Teilnahme an geselligen und kulturellen Veranstaltungen oder mit einem Buch auf dem Sofa - Sie haben die Wahl!

Die Ausstattung lässt kein Wünsche offen: komfortabel eingerichtete Küchen und Bäder, Parkettböden, Balkone, Rezeption und ein Notruf-System. Das Haus ist selbstverständlich barrierefrei konzipiert.

Gemeinsame Treffpunkte schaffen ein lebendiges Zentrum für Kultur und Menschen. Regelmäßig finden hier Konzerte, Lesungen, Diavorträge oder andere kulturelle Veranstaltungen statt.
Zusätzlich bietet das großzügige und helle Atrium verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern Raum für Ausstellungen.

Komfort, Stadtnähe und Aussicht ins Grüne - Ihre Vorteile auf eine Blick...

  • Komfortable Apartment-Wohnungen

  • Küchen und Bäder voll ausgestattet und altersgerecht konzipiert

  • Parkettboden im gesamten Wohnbereich

  • Beratung und Hilfestellung durch Mitarbeiter im Empfangsbereich / Rezeption

  • Gegensprechanlage und Notrufsystem

  • Auf Wunsch mit mobilem Pflegedienst

  • Teilnahme an kostenlosen kulturellen Veranstaltungen

  • Grüne Umgebung und gute Einkaufsmöglichkeiten in direkter Nähe

  • Beste Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Zum Beispiel:

Wohnung Nr. 25 - 37,06 qm

Dank moderner Architektur entsteht bei maximaler Raumausnutzung ein durch Komfort und Funktionalität geprägtes Raumgefühl. Der Balkon öffnet die helle Wohnung mit Fenstern nach Süden uns Osten. 

Wohnung Nr. 26 - 55,57 qm

Auch dies Wohnung hat Ihnen einiges zu bieten: Morgensonne auf dem Balkon, großzügiger Wohn- und Schlafbereich, voll ausgestattete Küchenzeile mit angrenzendem Essbereich sowie ein im Detail durchdachtes Bad.

Wohnung Nr. 17 - 68,18 qm

Durch den Lichthof kommen Sie über die Galerie in Ihre Wohnung. Hier ist viel Raum zum Leben. Der große Wohn-/Essbereich mit offener, voll ausgestatteter Küche ermöglicht die Umsetzung Ihrer individuellen Vorstellungen von Einrichten und Wohnen.

Durch die vielen Fenster sind die Lichtverhältnisse optimal, es entsteht eine ausgesprochen freundliche Atmosphäre. Im Sommer können Sie auf dem Balkon frühstücken, lesen oder einfach entspannen.

Unsere qualitativ hochwertigen Wohnungen können Sie bereits ab einem Quadratmeterpreis von 12,00 Euro monatlich  mieten. Hinzu kommen die individuellen Nebenkosten sowie eine Betreuungspauschale in Höhe von 115,00 Euro monatlich.  Einen Stellplatz für Ihren PKW erhalten Sie bei Verfügbarkeit für 25,00 Euro monatlich.

Die Betreuungspauschale beinhaltet folgende Leistungen:

  • Tägliche Ansprechpartner im Empfangsbereich des Hauses

  • Beratung von Mietern in persönlichen Angelegenheiten 

  • Hilfestellung bei Anträgen und behördlichen Schriftwechsel

  • Brief- und Paketannahme am Empfang

  • Förderung und Unterstützung von sozialen Kontakten durch Feiern und Veranstaltungen

  • Nutzung aller Gemeinschaftsräume des Hauses (z.B. Bibliothek, Gemeinschaftsraum, Wellnessbad, Sitznischen) 

  • Einladung zu den regelmäßig stattfindenden Kulturveranstaltungen im Haus

  • Hilfe in Krisen und Notfällen

  • Anschluss an ein 24-Stunden-Notrufsystem

  • Benachrichtigung von Angehörigen und Verständigen eines Arztes im Krankheitsfall

  • Durchführung kleinerer Schönheitsreparaturen in der Wohnung


Zusätzliche Serviceleistungen:

  • Nutzung der hauseigenen Waschmaschinen und Trockner gegen Gebühr

  • Begleitung bei Veranstaltungen außer Haus

  • Einkaufsdienst für Lebensmittel, Haushaltsbedarf, Drogerieartikeln

  • Wäscherei und Bügelservice

  • Essen auf Rädern

  • Umzugsservice und Handwerkerdienste

  • Einrichtung und Reparatur von Computern, Handys, Internet

  • Raumpfleger und Fensterreinigung

  • Apotheken-Bringdienst

  • Friseur und Fußpflege

  • Gesundheitsberatung und Pflege

  • Massagen, Krankengymnastik, Ergotherapie, Logopädie

  • Empfehlung von Ärzten mit Hausbesuchs-Service

Für weitere Fragen und eine Angebotserstellung sprechen Sie uns gerne an:

0 23 31 -473 9090, -473 9091, 473 9093.

Unsere Veranstaltungen 

Wort und Musik  -  Kultt(o)uren / 14.30 / BS / Christina Asbeck

14. Mai: Ein Unding von Liebe

18. Juni: Märchenhafte


Vernissage  / Kunstausstellung/ Atrium

10. Mai: Anita Wiesenthal, Ihre Bilder sind nicht auf den ersten Blick zugänglich - und das ist auch gut so. „Weil der Betrachter überrascht ist, welche Geheimnisse sie birgen“, erklärt die Hagener Künstlerin Anita Wiesenthal. Zunächst wirken ihre Bilder abstrakt, aber dann erzählen sie eine Geschichte und lassen Platz, Emotionen zu spüren und spontane Gedanken auszuloten: Menschen auf einem Berg, ein Vogel auf einem Baum oder eine Steilküste. Die Ausstellung beginn tmit einer vernissage am 10. Mai um 19 Uhr und kann bis zum 3. Juli täglich von 10 bis 17 Uhr besichtigt werden.

12. Juli: Christine Oelschlegel mit Malkreis.

13. September: Le Quan Chuong

15. November: Martina Leifholz und Partner

 

Konzert / 19.00 Uhr / Atrium

19. Mai: "Die Jahreszeiten - Klassik trifft Volkslied" mit Pfr. Siegfried Gras und Klaus Beermann. Beginn 16 - 17.30 Uhr. Eintritt: 10,00 Euro


Literaturkreis/ 15.00 Uhr / jeden vierten Donnerstag / Gemeinschaftsraum

23. Mai: Literaturkreis, Lesungen mit Doris Kleffner. Der Eintritt beträgt 2,50 € und beinhaltet Getränke und Gebäck. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel.: 02331-473 90 90

27. Juni: Literaturkreis, Lesungen mit Doris Kleffner. Der Eintritt beträgt 2,50 € und beinhaltet Getränke und Gebäck. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel.: 02331-473 90 90


Lesung/ 15.00 Uhr / Gemeinschaftsraum

18. Juli: "120 Jahre Erich Kästner". Erzählt in Wort und Bild voon Heike Putzig. Eintritt gegegn freiwillige Spende.

Gesundheit /Atrium

21. September: „Tag der geistigen Fitness“, 10 bis 16 Uhr. Eintritt frei. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel.: 02331-473 90 90

 

 

Hier können Sie uns erreichen:

Altes Stadtbad 
Konzept "Leben 60 plus"
Berliner Str. 115
58135 Hagen

Tel.: 0 23 31 - 473 9090, -473 9091, 473 9093
Fax: 0 23 31 - 4739092