Intensiv-Wohngruppe Haus Hensberg

Im Haus Hensberg finden Kinder ein Zuhause, die nicht in ihrem häuslichen Umfeld verbleiben können.
Im Haus Hensberg finden Kinder ein Zuhause, die nicht in ihrem häuslichen Umfeld verbleiben können.
Bild vergrößern

Die Intensiv-Wohngruppe Haus Hensberg in Wetter-Volmarstein richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren, die nicht im häuslichen Umfeld verbleiben können und vorrangig erzieherische Hilfen benötigen. Dabei sind nachrangige Körperbehinderungen, Pathologien oder intellektuelle Minderbegabungen kein Ausschlusskriterium. Die Betreuung im 24-Stunden-Schichtdienst erfolgt ausschließlich durch ein qualifiziertes Team von  Sozialpädagogen, Heilpädagogen und Erziehern. Die 6 Einzelzimmer sind hell und möbliert, so dass eine freundliche Wohnatmosphäre entsteht. Ihre Zimmer können die Kinder nach ihren Wünschen gestalten. In einem Sozialraum gibt es vielseitige Möglichkeiten zu Freizeit-Aktivitäten.

Das Haus in bester Wohnlage steht an einer kaum befahrenen Nebenstraße. Schulen befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Voraussetzung für die Aufnahme in die Wohngruppe ist die Kostenzusage einer kommunalen wirtschaftlichen Jugendhilfe nach KJHG, § 34 und § 35a SGB VIII.

Zugehöriger Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren: