Portrait: Heilpädagogisches Zentrum

Im Heilpädagogischen Zentrum erfahren Kinder ein individuelle Betreuung.
Im Heilpädagogischen Zentrum erfahren Kinder ein individuelle Betreuung.
Bild vergrößern

Das Heilpädagogische Zentrum (HPZ) hat die Aufgabe, Dienstleistungs- und Betreuungsangebote sinnvoll miteinander zu vernetzen, um für die Hilfesuchenden ein möglichst effektives Leistungspaket zu erstellen. Es entwickelt bei Bedarf neue Dienstleistungen und Konzepte.Fehlt ein Leistungselement im internen Angebotsportfolio, baut das Heilpädagogische Zentrum Netzwerke und Kooperationen mit externen Partnern auf.Das Heilpädagogische Zentrum ist ebenfalls tätig im Wissenstransfer und bei Team- und Einzelcoachings zu gewissen Fachthemen. Es beteiligt sich an wissenschaftlichen Arbeiten und Forschungsprojekten und bietet therapeutische Hilfen bei Autismus-Spektrum-Störung an. Ebenfalls zum Leistungsangebot des HPZ gehören das Büro für Unterstützte Kommunikation und das Heilpädagogische Reiten.Das Heilpädagogische Zentrum unterstützt die Betreuungsteams bei den Hilfeplanungen und erstellt entsprechende Pläne und Nachweise für die Kostenträger. Es ist an der Strategieentwicklung des Geschäftsbereiches Erwachsenenhilfe, Jugendhilfe und schulische Bildung beteiligt.

Sind Sie interessiert an der Arbeit des Heilpädagogischen Zentrums oder haben Sie Bedarf an einem beratenden Austausch über die Angebote der Evangelischen Stiftung Volmarstein, steht Ihnen das Team des HPZ gerne zur Verfügung!

Zugehöriger Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren: